2020欧洲杯预选赛时间

Gratis Versand ab 19 €
HEUTE SHOPPEN - IM SEPTEMBER ZAHLEN
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Trockene Haut (99 Artikel)

Typische Probleme einer trockenen Haut sind Spannungsgefühl, Juckreiz, Abschuppungen und rissige Stellen. Ursache hierfür ist meist eine Störung der Feuchtigkeitsregulierung der Haut. Die falsche Pflege kann die Symptome noch verschlimmern, deshalb ist die richtige Pflege bei trockener Haut sehr wichtig. Cremes mit einem hohen Fettanteil oder rückfettende Produkte sind gut geeignet.

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Hauttyp
Besonderheit
Farbe
Wirkung
UV-Schutz
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Finde die optimale Pflege für trockene Haut

Gesunde Haut ist normalerweise elastisch und von einem speziellen, fetthaltigen Schutzfilm überzogen. Im Tagesverlauf übliche Feuchtigkeitsverluste werden ständig ausgeglichen, indem körpereigene Feuchtigkeit und eigens produzierte Fette in die obere Hautschicht transportiert und dort gespeichert werden. Der natürliche Schutzmechanismus der Haut kann arbeiten und eventuelle schädliche Einflüsse von außen wirksam abwehren. Wenn die Feuchtigkeitsbalance dieses grössten menschlichen Organs jedoch gestört ist, wird die Haut übermäßig trocken und kann ihre Funktion nicht mehr vollständig ausüben.

Die richtige Pflege für trockene Haut: eine Wohltat für Körper und Seele

Frau cremt Körper ein

2020欧洲杯预选赛时间Ein trockenes Hautbild zeichnet sich vor allem durch eine raue, schuppige Oberfläche aus. Hinzu kommt meist ein durch Spannungen in der obersten Hautschicht ausgelöstes unangenehmes Hautgefühl. Besonders im Gesicht und Dekolleté entwickeln sich durch einen gesteigerten Feuchtigkeitsverlust schnell Knitterfältchen und der Teint bekommt ein fahles, ungesundes Aussehen. Häufig wird auch die Wechselwirkung zwischen Haut und Psyche unterschätzt: Man fühlt sich durch das ständige

2020欧洲杯预选赛时间Spannungsgefühl im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr "wohl in seiner Haut". Sehr trockene Haut wird häufig rissig, juckt und entwickelt beispielsweise durch unwillkürliches Kratzen sowie die gestörte Hautbarriere schnell kleine Wunden und Entzündungen. Während sich die Haut bei vielen Betroffenen nur im Winter etwas rauer und trockener zeigt, leiden andere während des gesamten Jahres an trockener Haut. Einige Hautareale, wie Gesicht, Schienbeine, Ellenbogen, Hände und Füße, sind besonders häufig von trockener Haut betroffen.

Vorsicht vor falscher Pflege für trockene Haut

Die möglichen Ursachen für raue Haut sind vielfältig. Häufig besteht bereits eine entsprechende Veranlagung. Durch äußere Einflüsse wie Kälte, Hitze, Salzwasser, mechanische Reibung oder falsche Pflege für trockene Haut sowie durch innere Einflüsse wie Flüssigkeitsmangel, unausgewogene Ernährung, Hormonschwankungen, Lebensalter oder psychischen Stress wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut zusätzlich gestört und die Haut trocknet noch stärker aus. Auch Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Allergien oder Verhornungsstörungen sowie Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes) kommen als Verursacher in Frage. Zahlreiche Wirkstoffe in Creme für trockene Haut helfen der Haut, die Feuchtigkeitsbalance wieder herzustellen. Hierzu gehören vor allem Urea und weitere hochwirksame Feuchthaltefaktoren, aber auch die natürlichen Komponenten Sheabutter, Aloe Vera2020欧洲杯预选赛时间, Nachtkerzenöl oder Avocado gelten als Geheimwaffe in Pflege für trockene Haut.

Tägliche Hautpflegeroutine: ausgewogene Ernährung und spezialisierte Creme für trockene Haut

Die richtige Hautpflege ist das A und O bei der Bekämpfung trockener Haut. Zur Auswahl stehen Naturkosmetikprodukte oder spezialisierte Hautpflegeserien für trockene Haut aus dem konventionellen Kosmetikbereich. Wichtig ist die regelmäßige Entfernung abgestorbener Hautschüppchen durch sanfte chemische oder mechanische Peelings, damit die Pflegewirkstoffe ungehindert in die Haut eindringen können. Eine schützende Creme für trockene Haut pflegt die Haut tagsüber.

Hautprobleme im Gesicht

Hierbei solltest du unbedingt auf einen ausreichenden Lichtschutz achten, um die empfindliche Haut vor Sonnenschäden zu bewahren. Nachts sollte zu einer besonders reichhaltigen Nachtcreme gegriffen werden. Feuchtigkeitsbooster in Form von Seren und Fluids sowie (Gesichts-)Öle und Masken vervollkommnen die Pflege. Mit optimal abgestimmten Kosmetikprodukten bekommt trockene Haut genau die Pflege, die sie braucht. Der Feuchtigkeits- und Lipidhaushalt wird normalisiert, die Haut wird wieder elastischer und glatter, Trockenheitsfältchen werden von innen aufgepolstert und dein gesamter Teint strahlt wieder.

2020欧洲杯预选赛时间Die richtige Hautpflege ist das A und O bei der Bekämpfung trockener Haut. Zur Auswahl stehen Naturkosmetikprodukte oder spezialisierte Hautpflegeserien für trockene Haut aus dem konventionellen Kosmetikbereich. Wichtig ist die regelmäßige Entfernung abgestorbener Hautschüppchen durch sanfte chemische oder mechanische Peelings, damit die Pflegewirkstoffe ungehindert in die Haut eindringen können. Eine schützende Creme für trockene Haut pflegt die Haut tagsüber. Hierbei solltest du unbedingt auf einen ausreichenden Lichtschutz achten, um die empfindliche Haut vor Sonnenschäden zu bewahren. Nachts sollte zu einer besonders reichhaltigen Nachtcreme gegriffen werden. Feuchtigkeitsbooster in Form von Seren und Fluids sowie (Gesichts-)Öle und Masken vervollkommnen die Pflege. Mit optimal abgestimmten Kosmetikprodukten bekommt trockene Haut genau die Pflege, die sie braucht. Der Feuchtigkeits- und Lipidhaushalt wird normalisiert, die Haut wird wieder elastischer und glatter, Trockenheitsfältchen werden von innen aufgepolstert und dein gesamter Teint strahlt wieder.

Hautprobleme im Gesicht